PSD2 – Sicherheit im Web

Ab dem 14. September 2019 sollte für Kreditkartenzahlungen das neue PSD2-Verfahren für die Sicherheit bei Zahlungen im Internet eingeführt werden. Nun hat man aber offenbar aufgrund von mangelhaften Implementierungen und Verzögerungen den Termin für die Übergangsfrist weiter hinausgeschoben.

Einer der Gründe war vor allem, dass die von den Banken bereitgestellten Schnittstellen gravierende Mängel aufwiesen.

Das neue Verfahren ist auch für alle Online-Zahlungsvorgänge, die Kreditkarten betreffen, vorgeschrieben. Für den Benutzer soll dies mehr Sicherheit bieten. In der Praxis wird es wohl eher zu noch mehr Aufwand führen. Wir raten deshalb weiterhin zu den Standardverfahren wie Überweisung oder PayPal.

Mehr zu diesem Thema: https://www.internetworld.de/technik/psd2/bafin-gewaehrt-aufschub-psd2-1746154.html

Please follow and like us: