Neue WordPress Version 5.4

WordPress 5.4 kommt nun mit neue Funktionen, viele Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Block-Editor. Vieles wurde auch in den Core integriert, um die Performance und Ladezeiten zu verbessern.
Gerade die Ladezeit soll sich auch im Editor, je nach Anwendung um etwa 14% steigern.

Änderungen am Editor

Die Änderungen betreffen dabei sowohl die Funktionalitäten als auch die Benutzeroberfläche, um die Usability des Editors und das Editieren grundlegend zu verbessern.

Im Editor gibt es z. B. neun zwei neue Blöcke. Bilder ab sofort per Drag & Drop eingebaut werden. Dazu kann man etwas einfacher mit Farben arbeiten.   Die Palette der Social Icons wurde erweitert.

Neben dem Editor führt das WordPress Update interessante Neuerungen im “Site Health Tool” ein. Damit kann man sehen wie ausgelastet die Seite ist und ob es Probleme gab.

Die neue Version bringt auch einige Änderungen für Entwickler mit, die wir uns natürlich noch genauer ansehen werden.
Dazu gehören auch native “Custom Fields”, also Datenbank-Felder die nun offenbar direkt ohne Plugin eingesetzt werden können.

https://wordpress.org/news/2020/03/adderley/

Please follow and like us: